Sommerfest 2017: „Start frei“ zum „1. Kuhhirten Seifenkisten-Rennen“

Schnittig, selbst gebaut aus Resten am Wegesrand und vom Flohmarkt sowie garantiert ohne Schummel-Software: Die Seifenkisten für das „1. Kuhhirten Seifenkisten-Rennen“ sind fertig. Eventuell statten wir sie noch mit Regenreifen aus …

Start ist beim Vereinsfest am Sonnabend, 12. August 2017, gegen 15.45 Uhr.

Da wir kein Gefälle im Gelände haben, starten immer 2er-Teams (einer schiebt, einer lenkt). Teilnehmen dürfen alle Mädchen und Jungen zwischen 6 und 14 Jahren. Erwachsene sind also von dem Vergnügen ausgeschlossen (dürfen aber an der Strecke stehen und anfeuern).

Das komplette Programm mit allen Angeboten für Kinder und Jugendliche auf unserem Sommerfest findet Ihr übrigens hier …

Sommerfest 2017: Lust auf eine Kräuterwanderung?

„Gegen alles ist ein Kraut gewachsen“ heißt es. Aber wie könnt Ihr erkennen, welches Kraut wobei hilft? Und welche schönen Blüten Ihr lieber nicht anfassen solltet (und schon gar nicht essen)?

Auf dem Sommerfest 2017 am Sonnabend, 12. August 2017, bieten wir Euch dafür um 16 Uhr und um 17.30 Uhr eine kostenlose Kräuterwanderung an.

Mo Hedke begleitet Euch dabei durch das Gelände – sie führt diese Wanderungen bereits seit einigen Jahren auf dem Stadtwerder durch. Die Kräuter, die Ihr sammelt, könnt Ihr direkt danach zu Kräuterbutter verarbeiten.

Wer dabei sein will: Eine Anmeldung ist nicht notwendig, Treffpunkt ist auf dem Gelände am Vereinsheim ausgeschildert.

Sommerfest: Dekomaterialien gesucht

Liebe Gartenfreunde und Sommerfest-Unterstützer,

wir benötigen Eure Hilfe und Unterstützung für das Sommerfest am 12. August 2017.

Für die Dekoration suchen wir:

  • leere Marmeladen- / Honig- / Einmach Gläser (bitte Label ablösen!) für Windlichter
  • leere Blechdosen (bitte Label ablösen!) für Besteck und zur Dekoration
  • alte Tischdecken, Bettlaken
  • alten Stoff z.B. Nessel
  • Kartoffelsäcke

Continue reading

Vereinsfest am 12. August

Sicher habt Ihr schon die Aushänge im Vereinsgebiet gesehen: Am 12. August 2017 veranstalten wir ein Sommer- und Kinderfest.

Die Vorbereitungen dafür laufen – viele Ideen sind in den vergangenen Wochen eingegangen, viele Mitglieder haben Ihre Hilfe angeboten (und wir werden noch Unterstützung benötigen – achtet bitte auf unsere E-Mails in den kommenden Tagen).

Weitere Informationen zum Sommerfest 2017 findet Ihr hier …

VORSICHT! GIFTIG! Jakobs-Geißkraut, Jakobs-Kreuzkraut – Senecio jacobaea

Liebe Gartenfreundinnen & Gartenfreunde,

wir möchten Euch auf das Jakobs-Geißkraut, auch Jakobs-Kreuzkraut genannt, in unserem Gartengebiet aufmerksam machen. Auch wenn das Kraut schön aussieht, sollte es nicht angefasst und / oder von Kindern gepflückt werden. Alle Teile der Pflanze sind auf Grund der enthaltenen leberschädigenden Pyrrolizidinalkaloide bei Hautkontakt giftig.

Bitte mit Handschuhen entfernen!

Solltet Ihr die Pflanze bei Euch im Garten entdecken, dann reißt Sie bitte komplett, also mitsamt der Wurzel, aus. Dazu solltet Ihr unbedingt Handschuhe anziehen und Körperkontakt meiden!

Nicht auf den Kompost!

Die Pflanze bitte nicht auf den Kompost geben, sondern in die Restmülltonne werfen.

Bitte helft mit!!!!

Wenn Ihr die Pflanze in benachbarten Gärten seht, sprecht bitte die Pächter an und wenn Ihr sie in unserem Gebiet an den Wegen entdeckt, wäre es schön, wenn Ihr mithelft und sie entfernt.

Liebe Grüße

Eure Fachberaterin
Sabine Lüdeling

Weitere Informationen findet Ihr unter

http://www.jakobs-kreuzkraut.de

 

5. Juni 2017 – Pfingstmontag Pflanzenflohmarkt” im Weideweg

Er hat schon der Tradition: Jedes Jahr findet am Pfingstmontag der „Pflanzenflohmarkt” im Weideweg statt – in diesem Jahr also am Montag, 5. Juni 2017. Verkaufsstart ist um 10 Uhr.

Organisiert wird der Pflanzenflohmarkt schon seit Jahren von unserem Vereinsmitglied Paul Müller – dafür ein herzliches „Danke!”. Wie immer gilt: Wer selber etwas verkaufen möchte, beteiligt sich bitte mit einer Kuchenspende. Der Erlös ist fürs Kinderfest vorgesehen (Termin am 12. August 2017, mehr Infos folgen)

Verkauft werden die Kuchenstücke dann (wenn das Wetter mitspielt) am „Schmidtgarten” im Weideweg/Ecke Amalienweg oder (wetterunabhängig) am Vereinsheim. Am „Schmidtgarten” gibt es auch 2017 wieder eine kleine Bratwurst-Station sowie Wasser, Säfte, Kaffee und Bier (ebenfalls: wenn das Wetter mitspielt, sonst am Vereinsheim). Der Erlös hieraus des Pflanzenflohmarktes wird ebenfalls für Vereinszwecke verwendet.

Das Vereinsheim ist am Montag ebenfalls geöffnet – die Toiletten stehen also zur Verfügung.