16. April 2024 Herzlich willkommen auf unserer Webseite.

Was bei uns so gerade los ist...

Mitgliederversammlung 2024: So habt Ihr entschieden

Am Sonntag, 10. März 2024, fand die diesjährige Mitgliederversammlung Eures Vereines statt. Die rund 70 Teilnehmer haben wie folgt entschieden: Der Abschluss für 2023 wurde freigegeben (er schließt wie geplant mit einem steuerlichen Minus von rund 12.000,- Euro) Dem Wirtschaftsplan für 2024 haben die Teilnehmer zugestimmt. Wichtigster Sonderposten: Wenn ausreichend

Mehr lesen? Hier klicken...

Sondertermine Gemeinschaftsarbeit: Schreddern am 1. und 2. März

Nach wochenlangem (Dauer)Regen endlich stabiles, trockenes Wetter. Und damit können wir die Schredderhaufen aus dem November zu Häcksel verarbeiten. Dafür bieten wir Euch Sondertermine an, die auf die Gemeinschaftsarbeit angerechnet werden können. Der Landesverband unterstützt leider nicht mehr mit dem Schredderdienst – daher benötigen wir mehr Mitglieder, die mitanpacken können

Mehr lesen? Hier klicken...

Mitgliederversammlung: Tagesordnung veröffentlicht

Die Tagesordnung zur Mitgliederversammlung am Sonntag, 10. März 2024, ist heute termingerecht im Schaukasten am Vereinsheim (und weiteren Schaukästen auf dem Vereinsgelände) ausgehängt worden. Sie steht auch in dieser Nachricht zur Verfügung. Auch wenn die Tagesordnung (formal) umfangreich ist – es gibt keine außergewöhnlichen Beschlussfassungen in diesem Jahr. Turnusgemäß muss

Mehr lesen? Hier klicken...

Mitgliederversammlung 2024: Antragsfrist beachten

Deine Stimme ist auch dieses Jahr wieder gefragt: Am Sonntag, 10. März 2024, findet die diesjährige Jahreshauptversammlung (oder auch Mitgliederversammlung) unseres Vereins statt. Sie beginnt um 10.30 Uhr in unserem Vereinsheim. Bis zum Freitag, 23. Februar 2024, kannst Du noch Anträge einbringen. *) Sie müssen schriftlich erfolgen (ja, in Papierform)

Mehr lesen? Hier klicken...

Stromabschaltung im Gelände Ende November

Am Montag, 27. November, bis Dienstag, 28. November, wird der Strom im Gelände abgeschaltet. Grund sind wichtige Freischneide-Arbeiten an Vereinsbäumen. Etwa alle zwei Jahre müssen wir großen Bäume im Vereinsgrün zurückschneiden, damit sie nicht in die Stromleitungen wachsen. Dass geht nur mit professioneller Unterstützung (Steiger) und ist immer damit verbunden,

Mehr lesen? Hier klicken...