Sielwallfähre: Keine Fahrten im November

Wer regelmäßig die Sielwallfähre zum Übersetzen auf den Stadtwerder nutzt, muss sich ab Donnerstag, 1. November 2018, umstellen: Die Fähre fährt in diesem Jahr nicht im November, im Dezember nur an den Wochenenden (bis zum 16. Dezember) sowie vor / nach den Heimspielen von Werder Bremen. Grund für die Pause im November: das Café Sand wird renoviert, entsprechend weniger Gäste würden übersetzen.

Von Seiten des Betreibers sicherlich verständlich. Und die „Hal Över“ ist im regnerischen November sicherlich auch kein schöner Arbeitsplatz für die Fährleute. Trotz steht die Frage im Raum, ob und wie der Stadtwerder auch an die Stadtteile auf der anderen Weserseite angebunden wird.

In diesem Zusammenhang möchten wir Euch daher auf eine Petition aufmerksam machen. Sie fordert die Politik auf, sich für einen ganzjährigen Betrieb der Sielwallfähre einzusetzen. 

Der Vorstand gibt zu dieser Petition keine Empfehlung ab: Es sprechen gute Argumente für die Petition, es gibt aber auch gute Argumente dagegen (Arbeitsbedingungen im Winter auf der Fähre, Umweltbelastung, …).  Die Petition findet Ihr hier…

Die Fahrzeiten im Winter 2018/2019 im Überblick (ohne Gewähr)
Zeitraum Fahrzeiten
November 2018
Kein Fährverkehr
1. bis 16. Dezember
Samstags ab 12, Sonntags ab 10 Uhr / Fährschluss 18 Uhr
17. Dezember 2018 bis 18. Januar 2019
Kein Fährverkehr
19. Januar 2019 bis 28. Februar 2019
Freitags ab 15 Uhr, Samstags ab 12, Sonntags ab 10 Uhr / Fährschluss 18 Uhr
Ab 1. März 2019
täglicher Fährverkehr

Ein Kommentar für “Sielwallfähre: Keine Fahrten im November

  • By Elisabeth Krützkamp - Reply

    Die Sielwallfähre ist eine wichtige und attraktive Verbindung auf den Stadtwerder , der zu jeder Jahreszeit ein Ort der Erholung ist. Auch im Winter wird in den Gärten gearbeitet und alles , was zur bequemen Erreichbarkeit zu Fuß und per Rad beiträgt sollte zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

Du kannst diese HTML Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>