Vormerken: Unser Sommerfest am 18. August 2018

Am Sonnabend, 18. August 2018, veranstalten wir ab 15 Uhr unser jährliches Sommer- und Kinderfest.

Die Vorbereitungen dafür laufen – viele Ideen sind in den vergangenen Wochen eingegangen, viele Mitglieder haben Ihre Hilfe angeboten (und wir werden noch Unterstützung benötigen – achtet bitte auf unsere E-Mails in den kommenden Tagen). Weitere Informationen findet Ihr hier…

Gießen – aber wie?

Wenn die Wettervorhersage stimmt, bleibt es auch die kommenden Wochen überwiegend trocken und sonnig. Für uns Gartenfreunde ist das Wetter natürlich schon. Aber Bäume, Stauden, Gemüse und Kräuter brauchen entsprechend ausreichend Wasser.

Wie Ihr an heißen Sommertagen richtig gießt – dafür hat unsere Fachberaterin Sabine einige Tipps zusammengefasst. Ihr findet sie in unseren Rubrik „Rund ums Grün“ auf der Internetseite Eures Vereines (gleich unter dem Thema „Hecke schneiden“…).

Pflasterarbeiten: Am 14. Juli geht’s los

Nächster Schritt zu einem schöneren Gelände rund ums Vereinsheim: Am Freitag, 13. Juli 2018, wird das Material für die Pflasterarbeiten angeliefert. Sand, Kies, Steine – alles dabei und tonnenschwer. Das Abladen ist nicht so schwer, dass macht der Lieferant.

Aber am Samstag, 14. Juli 2018, wollen wir ab 10.30 Uhr mit den Pflasterarbeiten beginnen. Und dafür brauchen wir Unterstützung  (über die Gemeinschaftsarbeit hinaus). Wenn Ihr mithelfen wollt / mitlernen wollt, wie man pflastert – schreibt uns ein ein kurzes Mail:  Klickt hier…

Wir freuen uns über jede helfende Hand.

Vorsicht Gift: Jacobs-Geißkraut

Wir möchten Euch auf das Jakobs-Geißkraut, auch Jakobs-Kreuzkraut genannt, in unserem Gartengebiet aufmerksam machen. Auch wenn das Kraut schön aussieht, sollte es nicht angefasst und / oder von Kindern gepflückt werden. Alle Teile der Pflanze sind auf Grund der enthaltenen leberschädigenden Pyrrolizidinalkaloide bei Hautkontakt giftig.

Weitere Informationen findet Ihr auf dieser Seite…

 

„Offener Gartentreff“ am 15. Juni

Im Sommer 2018 startet Sabine , Fachberaterin in unserem Verein und Mitglied im Vorstand, einen „offenen Gartentreff“. Am Anfang einmal im Monat – die aktuellen Termine sind immer auf der Homepage zu finden.

Los geht es am Freitag, 15. Juni 2018.

  • Beginn 17.30 Uhr, offenes Ende
  • Treffpunkt ist Auf den Bleichen 46
    (im Garten unserer Fachberaterin Sabine) 
  • Es gibt Getränke, wer möchte, kann gerne Kekse oder etwas zu Knabbern mitbringen
  • Eine Anmeldung ist nicht notwendig

Für wen ist der Treff gedacht?

  • Für neue und gestandene Kleingärtner*innen aus unserem Verein
  • Für Menschen, die sich einfach fürs Gärtnern interessieren

Weitere Informationen zum Gartentreff gibt es auf dieser Seite…

Backhausgruppe backt am 2. Juni

Die Backhaus-Gruppe wirft den Ofen an: Bei der Gemeinschaftsarbeit am Sonnabend, 2. Juni 2018, nimmt sie das Backhaus in Betrieb.

  • Datum: Sonnabend, 2. Juni 2018
  • Beginn gegen 9 Uhr mit dem Anfeuern des Ofens
  • Das Backen selbst findet ab ca. 12:00 Uhr statt

Die Backhausgruppe bereitet etwas Teig für Pizza, Brötchen & Co. vor. Wer mitbacken will, schreibt bitte eine Mail an vorstand@kgvbeimkuhhirten.de – wir reichen die Information entsprechend weiter.

Mehr Informationen zur Backhausgruppe gibt es hier…

Datenschutz – auch bei uns ändert sich etwas

Auch für Euren Kleingärtnerverein gilt natürlich künftig die EU-Datenschutzgrundverordnung. Das ist kein Grund zur Panik, das wussten wir seit über einem Jahr und haben die notwendigen Aufgaben in den vergangenen Monaten in Ruhe abgearbeitet.

Was hat sich geändert?

  • Die Datenschutzerklärung des Vereins ist an die neue Rechtsanlage angepasst. Die findet Ihr hier… (also die Datenschutzerklärung, nicht die Rechtslage …)
  • Unsere Internetseite enthält an einigen Stellen neue Kontrollboxen, die anzukreuzen sind (etwa bei einer Buchungsanfrage zum Vereinsheim)
  • Wir haben mit allen Dienstleistern neue Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen (die gab es alle schon vorher, sind also nur aktualisiert worden).
  • Es gibt die notwendigen Verzeichnisse, Erklärungen und Dokumentationen.

Ändert sich irgendetwas für Euch? Nein.

  • Alle Verträge bleiben gültig, wir dürfen Euch auch weiterhin E-Mails schicken (und Ihr dürft das jederzeit untersagen).
  • Ein Schild mit Namen und Wegenummer am Garten ist weiterhin verpflichtend (wir haben zumindest noch keinen Paragraphen entdeckt, der das verbietet).
  • Ihr müsst noch immer Eure Hecke schneiden, Waldbäume sind nicht erlaubt (in der Hängematte liegen aber ja – schließlich dient eine Parzelle der kleingärtnerischen Nutzung und der Erholung). Hat zwar nix mit Datenschutz zu tun, aber ein Hinweis schadet ja nicht.

Haben wir irgendeine neue Datenschutz-Regelung vergessen, übersehen oder nicht richtig umgesetzt? Bestimmt. Vieles ist noch so unklar, dass Gerichte entscheiden werden, was denn nun wie zu handhaben ist. Dann werden wir das entsprechend korrigieren.