Backhaus-Einweisung

Unser Backhaus ist in diesem Sommer fertig gestellt worden. Beim Sommerfest konnten wir es offiziell fürs Backen freigeben.

Aber: Wie backt man eigentlich in unserem Backhaus?

Antworten gibt es bei einer ersten Backhaus-Einweisung am kommenden

  • Sonnabend, 28. Oktober,
  • von 10 bis 15 Uhr.

Heike Stoll – Kachelofenbauerin – führt in die Technik des Ofens ein und gibt Tipps zum richtigen Umgang. Organisiert hat den Termin unser Vereinsmitglied Gerhard.

Wer will, kann an diesem Tag Sauerteigbrote, Hefebrote, Butterkuchen, Pizza und ähnliches vorbereiten und im Backhaus backen. Am Nachmittag lassen sich auch Apfelringe zum Trocknen in den Ofen packen.

Wer nicht weiß, wie er einen Teig vorbereiten soll: Heike Stoll bringt auch Rezepte mit; die Küche im Vereinsheim steht zur Verfügung, wer noch schnell einen Teig vorbereiten will. Aus Urheberrechtsgründen dürfen wir die Rezepte leider nicht verschicken – wir empfehlen daher einen Blick in das Buch „Traditionelles aus dem Holzbackofen“.

Eine Anmeldung für die Backhaus-Einweisung ist nicht erforderlich. Für Getränke zum Selbstkostenpreis ist gesorgt.

Wir werden diesen Termin voraussichtlich im kommenden Jahr nochmals anbieten.